Adventskonzert und Spende

14.12.2018

Ein voller Erfolg war das 22. Adventskonzert der Hochschule Kehl, das am 4. Dezember 2018 in der Friedenskirche in Kehl stattfand.

Nicht nur der Chor, sondern auch das Orchester, die 16er Band und 18er Band bewiesen erstaunliche musikalische Talente und begeisterten mit einigen weihnachtlichen Stücken die zahlreichen Zuhörer.
Auch in diesem Jahr übergab das Korkreferat der Hochschule für öffentliche Verwaltung einen Spendenscheck im Wert von 2.500 Euro für die Arbeit mit Menschen mit Behinderung an den Vorstandsvorsitzenden der Diakonie Kork, Frank Stefan.
Der Höhepunkt des Konzertes war die emotionale Verabschiedung von Edmund Köchlin aus dem Orchester. 35 Jahre – weit über seinen Ruhestand als Hausmeister der Hochschule hinaus – hatte er als Hornist mitgewirkt und vor 22 Jahren das Adventskonzert ins Leben gerufen.
Mit Glühwein, Punsch und Kuchen konnten die Besucher nach dem Konzert den Abend in geselliger Runde ausklingen lassen.

 

Projekte

Mailand-San Remo
für Kinder mit Epilepsie

Ein Patient der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche dankt mit einer Spendenaktion für die erfolgreiche Behandlung.

Beratungsstellen

Das Epilepsiezentrum Kork trägt die EpilepsieBeratungsstelle in Kork mit einer Außenstelle in Karlsruhe.

Menschen ohne Lautsprache oder mit eingeschränkten Möglichkeiten zur Artikulation erhalten umfassende Beratung über technische und nicht technische Hilfsmittel in der Beratungsstelle "Unterstützte Kommunikation".

Hier gibt es Wissenswertes zur Krankheit "Epilepsie".

Modellprojekt Epilepsie

Das "Modellprojekt Epilepsie" unterstützt die berufliche Integration junger Menschen mit Epilepsie und weiteren Beeinträchtigungen.

mitMenschPreis

Das Projekt "zueinander-miteinander-füreinander" wurde mit dem mitMenschPreis ausgezeichnet und im Film dokumentiert.

 
 

 © Diakonie Kork