Edeka Südwest unterstützt Therapeutisches Reiten in Kork

18.12.2018

Mit einem Betrag von 2.000 Euro unterstützt die Mitarbeiter-Initiative „Edeka Südwest hilft“ das Therapeutische Reiten im Oberlin-Schulverbund der Diakonie Kork.

Armin Schäfer und Anja Glaser, beide Edeka Südwest bei der Spendenübergabe an Frank Stefan und Bettina Maria Herr

Vergangenen Donnerstag überreichten Anja Glaser und Armin Schäfer, beide Edeka Südwest, im Namen der Kolleginnen und Kollegen den Scheck an Schulleiterin Bettina Maria Herr und Vorstandsvorsitzenden der Diakonie Kork, Frank Stefan. Um das Therapeutische Reiten des Oberlin-Schulverbunds auch in Zukunft garantieren zu können, wird ganz dringend ein befestigter Reitplatz vor Ort benötigt. Bisher mussten die Kinder und Jugendlichen mit Beeinträchtigung ins vier Kilometer entfernte Kehl-Sundheim gebracht werden. Da dies mit einem großen organisatorischen Aufwand verbunden ist, soll zukünftig die eigens dafür trainierte Stute „Tauta“ auf dem Gelände der Diakonie Kork einen Reitplatz bekommen. „Die Planungen für einen befestigten Reitplatz liegen vor und wir freuen uns über jede Spende, die uns diesem Projekt ein Stück näher bringt.“, so die Schulleiterin Bettina Maria Herr.
Im Rahmen der Initiative „Edeka Südwest hilft“ können Mitarbeiter die Cent-Beträge ihrer monatlichen Lohnabrechnung spenden und gemeinsam über die Verteilung des gesammelten Geldes entscheiden.

 

Projekte

Mailand-San Remo
für Kinder mit Epilepsie

Ein Patient der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche dankt mit einer Spendenaktion für die erfolgreiche Behandlung.

Beratungsstellen

Das Epilepsiezentrum Kork trägt die EpilepsieBeratungsstelle in Kork mit einer Außenstelle in Karlsruhe.

Menschen ohne Lautsprache oder mit eingeschränkten Möglichkeiten zur Artikulation erhalten umfassende Beratung über technische und nicht technische Hilfsmittel in der Beratungsstelle "Unterstützte Kommunikation".

Hier gibt es Wissenswertes zur Krankheit "Epilepsie".

Modellprojekt Epilepsie

Das "Modellprojekt Epilepsie" unterstützt die berufliche Integration junger Menschen mit Epilepsie und weiteren Beeinträchtigungen.

mitMenschPreis

Das Projekt "zueinander-miteinander-füreinander" wurde mit dem mitMenschPreis ausgezeichnet und im Film dokumentiert.

 
 

 © Diakonie Kork