Projektwoche im Oberlin-Schulverbund

29.05.2019

Die vergangene Projektwoche des Oberlin-Schulverbundes stand ganz im Zeichen des Klimaschutzes. Dabei ging es vor allem darum, den Schülerinnen und Schülern die Bedeutung und Wichtigkeit von Klimaschutz näher zu bringen.

In verschiedenen Projekten wurden unterschiedliche Aspekte aufgegriffen und gemeinsam mit den Klassen erarbeitet.
So drehte sich ein Teilprojekt rund um das Thema „Faszination Wasser“. Wasser ist die Grundlage des Lebens auf der Erde und wird unter anderem als Lebensraum, Lebensmittel und Transportweg genutzt. Die Schüler entnahmen Wasserproben aus Pfützen, Brunnen, Baggerseen und analysierten diese. Gemeinsam bauten sie Wasserfilter, um das Wasser reinigen zu können und Trinkwasser daraus zu gewinnen.
Weitere Themen der Projektwoche waren: Klimabewusste Ernährung, Naturerleben, Upcycling, Solarenergie, klimafreundliche Kleidung, umweltschonende Tierhaltung und die Welt der Bienen.
„Den Kindern und Jugendlichen hat es großen Spaß gemacht. Klimaschutz ist ein wichtiges Thema, das jede Schule in den Schulalltag integrieren sollte“, so die Schulleiterin Bettina Maria Herr.

 

Projekte

Mailand-San Remo
für Kinder mit Epilepsie

Ein Patient der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche dankt mit einer Spendenaktion für die erfolgreiche Behandlung.

Beratungsstellen

Das Epilepsiezentrum Kork trägt die EpilepsieBeratungsstelle in Kork mit einer Außenstelle in Karlsruhe.

Menschen ohne Lautsprache oder mit eingeschränkten Möglichkeiten zur Artikulation erhalten umfassende Beratung über technische und nicht technische Hilfsmittel in der Beratungsstelle "Unterstützte Kommunikation".

Hier gibt es Wissenswertes zur Krankheit "Epilepsie".

Modellprojekt Epilepsie

Das "Modellprojekt Epilepsie" unterstützt die berufliche Integration junger Menschen mit Epilepsie und weiteren Beeinträchtigungen.

mitMenschPreis

Das Projekt "zueinander-miteinander-füreinander" wurde mit dem mitMenschPreis ausgezeichnet und im Film dokumentiert.

 
 

 © Diakonie Kork