10 Jahre Uhlandstraße

19.06.2019

Allen Grund zur Freude hat das Wohnhaus der Diakonie Kork in der Uhlandstraße 7 in Willstätt. Am 30. Juni 2019 wird das 10-jährige Jubiläum des Wohnhauses gefeiert.

2009 wurde dort ein Haus für insgesamt 24 Menschen mit Behinderung gebaut. Das Jubiläumfest beginnt um 10.30 Uhr mit einem Festgottesdienst mit Pfarrer Frank Stefan. Ab 13.00 Uhr können sich alle Festbesucher auf ein abwechslungsreiches und buntes Unterhaltungsprogramm freuen. Neben Kasperletheater und Tanzgruppe des Seniorenheims Weidenwinkel, treten auch die bekannten HuPFetrommler der Diakonie Kork auf. Für die kleinen Gäste gibt es einen Seifenblasen-Workshop. Für das leibliche Wohl mit leckerem Flammenkuchen und Bratwürsten sorgt das „Backhisel Bodersweier“. Kuchenspenden sind herzlich willkommen.
Die Bewohner und Mitarbeitenden freuen sich auf Ihr Kommen.

 

Projekte

Mailand-San Remo
für Kinder mit Epilepsie

Ein Patient der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche dankt mit einer Spendenaktion für die erfolgreiche Behandlung.

Beratungsstellen

Das Epilepsiezentrum Kork trägt die EpilepsieBeratungsstelle in Kork mit einer Außenstelle in Karlsruhe.

Menschen ohne Lautsprache oder mit eingeschränkten Möglichkeiten zur Artikulation erhalten umfassende Beratung über technische und nicht technische Hilfsmittel in der Beratungsstelle "Unterstützte Kommunikation".

Hier gibt es Wissenswertes zur Krankheit "Epilepsie".

Modellprojekt Epilepsie

Das "Modellprojekt Epilepsie" unterstützt die berufliche Integration junger Menschen mit Epilepsie und weiteren Beeinträchtigungen.

mitMenschPreis

Das Projekt "zueinander-miteinander-füreinander" wurde mit dem mitMenschPreis ausgezeichnet und im Film dokumentiert.

 
 

 © Diakonie Kork