Kunstsymposium der Hanauerland Werkstätten

19.06.2019

Nach dem letztjährigen Erfolg im September 2018, startet dieses Jahr das Korker Kunstsymposium am 15. Juli bis 17. Juli 2019 in die zweite Runde.

Künstlerische Arbeiten aus dem letztjährigen Symposium

An drei Tagen kann jeder seiner künstlerischen Kreativität in Bereichen der Malerei, Fotografie oder Bildhauerei freien Lauf lassen. Von jeweils 10.00 bis 15.00 Uhr verwandelt sich das Gelände der Diakonie Kork in eine offene Kunstwerkstatt, bei der jeder willkommen ist. Teilnehmen können alle Menschen mit und ohne Behinderung, mit und ohne künstlerische Vorkenntnisse, sowie Künstler und Künstlerinnen, die eine neue Erfahrung suchen.
Anmeldungen sind bei Birgit Hildenbrand möglich: bhildenbrand@diakonie-kork.de

Weiter Informationen finden Sie hier.

 

Projekte

Mailand-San Remo
für Kinder mit Epilepsie

Ein Patient der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche dankt mit einer Spendenaktion für die erfolgreiche Behandlung.

Beratungsstellen

Das Epilepsiezentrum Kork trägt die EpilepsieBeratungsstelle in Kork mit einer Außenstelle in Karlsruhe.

Menschen ohne Lautsprache oder mit eingeschränkten Möglichkeiten zur Artikulation erhalten umfassende Beratung über technische und nicht technische Hilfsmittel in der Beratungsstelle "Unterstützte Kommunikation".

Hier gibt es Wissenswertes zur Krankheit "Epilepsie".

Modellprojekt Epilepsie

Das "Modellprojekt Epilepsie" unterstützt die berufliche Integration junger Menschen mit Epilepsie und weiteren Beeinträchtigungen.

mitMenschPreis

Das Projekt "zueinander-miteinander-füreinander" wurde mit dem mitMenschPreis ausgezeichnet und im Film dokumentiert.

 
 

 © Diakonie Kork