Um unseren Schülerinnen und Schüler Teilhabe zu ermöglichen und dabei gelichzeitig auch regionale Bezüge herzustellen, haben wir neben den inklusiven Klassen an der Stammschule auch verschiedene Kooperative Organisationsformen (Außenklassen) im Ortenaukreis eingerichtet.

Jede Klasse hat auf der Grundkage des Schulprofils ihre eigene Schwerpunkte mit vielfältigen Begegnungsmöglichkeiten und unterschiedliche Formen des gemeinsamen Lernens entwickelt..

Appenweier

Schwarzwaldschule Appenweier


Seit dem Schuljahr 2012/13 hat unsere Schulverbund eine Kooperative Organisationsform (Außenklasse) an der Schwarzwaldschule in Appenweier eingerichtet.

6 unserer Schülerinnen und Schüler mit körperlichen und motorischen Beeinträchtigungen im Alter von 16 - 21 Jahren besuchen diese Klasse und kooperieren in ganz unterschiedlicher Weise und Intensität mit den Klassen der Schwarzwaldschule in Appenweier.

Aufgrund der Umbaumaßnahmen an der Schwarzwaldschule ist unsere Lerngruppe jedoch derzeit vorübergehend in den Räumen unserer Stammschule in Kork untergebracht.

Kontaktdaten:
Telefon: 07805 955178
Mobil: 0176 18711852

Mail: aussenklasse-appenweier@diakonie-kork.de


Rheinau-Rheinbischofsheim

Anne Frank-Gymnasium Rheinau


8 unserer Schüler mit körperlichen und motorischen Beeinträchtigungen im Alter von 14-23 Jahren lernen in der kooperativen Organisationsform am (AFG).

Die kooperative Organisationsform besteht seit dem Schuljahr 2007/2008.

Die Schüler fühlen sich am AFG sehr wohl, genießen den kooperativen Unterricht und die vielen Begegnungen mit den Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern am AFG.

Mail: aussenklasse-rheinau@diakonie-kork.de


Kehl

Einsteingymnasium Kehl


Seit dem Schuljahr 2015/16 besuchen 7 unserer Schülerinnen und Schüler mit körperlichen und motorischen Beeinträchtigungen im Alter von 14- 22 Jahren die kooperative Organisationsform am Einsteingymnasium in Kehl.

Auch hier sind unsere Jugendliche herzlich willkommen und nehmen rege an den gemeinsam gestalteten Unterrichtsangeboten, an den gemeinsaen Pausen und am gemeinsamen Mittagessen teil.

Mail: aussenklasse-kehl@diakonie-kork.de


Kork

Grundschule Kehl - Kork


Auch unsere Grundstufe hat sich nach außen geöffnet und ist in die Grundschule Kork eingezogen. 5 unserer Schülerinnen und Schüler mit körperliche und motorischen Beeinträchtigungen im Alter von 8 - 11 Jahre besuchen derzeit diese kooperative Organisationsform.Neben gemeinsamen Unterrichtssequenzen finden gemeinsame Projekte, Feste und Feiern, bei denen das Miteinander im Vordergrund steht, statt.

Mail: aussenklasse-kork@diakonie-kork.de

 

Projekte

Mailand-San Remo
für Kinder mit Epilepsie

Ein Patient der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche dankt mit einer Spendenaktion für die erfolgreiche Behandlung.

Beratungsstellen

Das Epilepsiezentrum Kork trägt die EpilepsieBeratungsstelle in Kork mit einer Außenstelle in Karlsruhe.

Menschen ohne Lautsprache oder mit eingeschränkten Möglichkeiten zur Artikulation erhalten umfassende Beratung über technische und nicht technische Hilfsmittel in der Beratungsstelle "Unterstützte Kommunikation".

Hier gibt es Wissenswertes zur Krankheit "Epilepsie".

Modellprojekt Epilepsie

Das "Modellprojekt Epilepsie" unterstützt die berufliche Integration junger Menschen mit Epilepsie und weiteren Beeinträchtigungen.

mitMenschPreis

Das Projekt "zueinander-miteinander-füreinander" wurde mit dem mitMenschPreis ausgezeichnet und im Film dokumentiert.

 
 

 © Diakonie Kork