Gestaltungstherapie Erwachsene

Die Gestaltungstherapie setzt am künstlerischen Ausdruck des Menschen an, am Malen, Zeichnen, Schreiben, Collagieren, Plastizieren: Gefühle, Stimmungen und innere Bilder können durch das gestaltete Werk zum Gegenüber – somit verändert und neu bearbeitet werden.

Der schöpferische Prozess und der gestalterische Ausdruck erweitern das Spektrum der sinnlichen Wahrnehmungen und fördern den Zugang zum verbalen Ausdruck der eigenen Lebensrealität.