Physiotherapie

In den Epilepsiekliniken werden alle klassischen krankengymnastischen Behandlungsmethoden angeboten. Maßnahmen der physikalischen Therapie wie z.B. Massagen, Fango, Kälte- und Wärmebehandlungen ergänzen die aktive Therapie.

Je nach Indikationsstellung kommen die folgenden Verfahren zur Anwendung:

  • Bobath für Kinder und Erwachsene
  • Bildschirmunterstützte Bewegungstherapie
  • Manuelle Therapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Schlingentisch
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Lokomotionstherapie
  • Bewegungstherapie im Wasser
  • Elektrotherapie/Ultraschall

Ein besonderer Schwerpunkt unserer physiotherapeutischen Arbeit stellt die neurophysiologische Behandlung nach Bobath für Erwachsene und Kinder dar. Vor allem unsere schwer- und schwerstmehrfachbehinderten Patienten profitieren in hohem Maße von der Bewegungstherapie im Wasser, die durch den Einsatz einer Schmetterlingswanne ermöglicht wird. Zur individuellen Einzeltherapie kommen noch Angebote, die regelmäßig in kleinen Gruppen stattfinden wie z.B. das Air-Trampolin, Ergometer- und Krafttraining an Geräten, Nordic Walking, Lauftreff und eine Psychomotorikgruppe. In enger Kooperation mit den behandelnden Ärzten und Sanitätshäusern erfolgt bei uns die fachkundige Beratung und Versorgung mit orthopädischen Hilfsmitteln.

peter bartosch diakonie kork

Peter Bartosch

Leitung Physiotherapie

(07851) 84-9283

(07851) 84-2602

pbartosch@diakonie-kork.de