Assistenzarzt (m/w/d) im Fach Kinder- und Jugendmedizin

Die Diakonie Kork ist eines der führenden Zentren für Menschen mit Epilepsie in Deutschland. Die rund 1.400 Mitarbeitenden unterstützen Menschen mit Behinderung in den Fachkliniken, dem Wohnverbund, den Hanauerland Werkstätten, dem Oberlin-Schulverbund sowie durch die Offenen Hilfen. Die eigene Fachschule bildet Nachwuchs in der Heilerziehungspflege aus.

Die Klinik für Kinder und Jugendliche ist ein überregional tätiges Zentrum für die umfassende Diagnostik und Therapie von Epilepsien. Die Klinik verfügt über 46 Betten und behandelt Patienten ab einem Alter von 3 Monaten in einem erfahrenen interdisziplinären Team. Für Differentialdiagnostik und prächirurgische Abklärung mittels Langzeit-Video-EEG stehen neben einer modernen Monitoring-Einheit entsprechende Ableitplätze auf jeder Station zur Verfügung. Im Rahmen des gemeinsamen Baden-Württembergischen Epilepsiezentrums Grad IV erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit dem Neurozentrum Freiburg in Kooperation u.a. mit der Universitätskinderklinik Heidelberg, was einen intensiven klinischen und wissenschaftlichen Austausch erlaubt.

Wir bieten in der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in der Weiterbildung zur Kinder- und Jugendmedizin als

Assistenzarzt (m/w/d) im Fach Kinder- und Jugendmedizin

Stellenumfang 100%, befristet auf 1 Jahr (Kennziffer: 200-03 H)

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdisziplinären Team, die neben der Epileptologie auch weite Bereiche der Neuropädiatrie und Sozialpädiatrie umfasst
  • ein Jahr Weiterbildung in der Kinderheilkunde
  • eine Ausbildung in EEG und Epileptologie als Voraussetzung für die Zertifikate der Fachgesellschaften
  • die Möglichkeit der Spezialisierung im Bereich ketogene Diäten oder prächirurgische Epilepsiediagnostik
  • Vergütung und Sicherheit nach TVöD Bund in Verbindung mit dem kirchlichen Arbeitsrecht der Evangelischen Landeskirche in Baden
  • kirchliche Zusatzversorgung
  • innerbetriebliches Gesundheitsmanagement

Wir erwarten von dem / der Bewerber/in eine hohe fachliche Qualifikation, Engagement, Identifikation mit christlichen Grundwerten und die Bereitschaft zur Teamarbeit.

Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche wird begrüßt.

Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr PD Dr. Thomas Bast, Chefarzt der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche unter E-Mail: tbast@epilepsiezentrum.de gerne zur Verfügung. Über die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.08.2020 unter Angabe der Kennziffer: 200-03 H freut sich die

Diakonie Kork
Personalabteilung
Landstr. 1
77694 Kehl

bewerbung@diakonie-kork.de

Erstkontakt per WhatsApp 0176 / 18411850