Hilfskraft (m/w/d)

Die Diakonie Kork ist eines der führenden Zentren für Menschen mit Epilepsie in Deutschland und betreibt neben Fachkliniken, Schulen und Werkstätten einen Wohnbereich. Dort finden 355 Menschen mit Behinderungen in verschiedenen Wohnformen in Kork, Kehl, Willstätt, Goldscheuer und Neuried ein Zuhause.

Der Wohnverbund sucht ab sofort eine


Hilfskraft (m/w/d)

Stellenumfang 50-70%, befristet als Krankheitsvertretung (Kennziffer: 600-39 H)

Sie bringen mit:

  • Erfahrung als Hilfskraft für Teilhabe und Pflege in einer Wohngruppe wünschenswert
  • idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen
  • eine werteorientierte Grundhaltung und eine positive Ausstrahlung
  • die Fähigkeit, Impulse zu setzen, sich selbst zu reflektieren und dabei zu lernen

Wir bieten Ihnen:

  • Ein Unternehmen das sich an einem personenzentrierten Leitbild orientiert
  • ein interessantes Aufgabenfeld mit weitreichenden Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten, insbesondere beim Neuaufbau der Wohngruppen
  • Vergütung und Sicherheit nach TVöD Bund in Verbindung mit dem kirchlichen Arbeitsrecht der Evangelischen Landeskirche in Baden
  • kirchliche Zusatzversorgung
  • vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Innerbetriebliches Gesundheitsmanagement

Wir erwarten von dem/der Bewerber/-in eine hohe fachliche Qualifikation, Engagement, Identifikation mit den christlichen Grundwerten und die Bereitschaft zur Teamarbeit.

Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche wird begrüßt.

Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Leitung Wohnverbund unter Tel. (07851) 84-4308 gerne zur Verfügung.

Über die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.11.2020 unter Angabe der Kennziffer 600-39 H freut sich die

Diakonie Kork
Personalabteilung
Landstr. 1
77694 Kehl

bewerbung@diakonie-kork.de

Erstkontakt per WhatsApp 0176/ 18411850